Mitte

agens-Projektzentrum Berlin Mitte
Unsere Aktivitäten: 
Im Bezirk Mitte stehen Ihnen derzeit folgende Angebote zur Verfügung
 

Für Senioren und mobilitätseingeschränkte Bürger

  • Wir bieten einen Vorlesedienst für Einzelpersonen und Gruppen an.

Sie erreichen uns:

Tel.: 75 56 99 720
 

Wir unterstützen hilfebedürftige Menschen im Bezirk Mitte

  • bei ihrem persönlichen Schriftverkehr
  • beim Verstehen und Ausfüllen von Antragsformularen
  • beim Sortieren und Vervollständigen persönlicher Unterlagen

Den Personen, die Arbeitlosengeld II (HartzIV) beantragen wollen, helfen wir bei der Vorbereitung und Erstellung ihrer Antragsunterlagen für den Leistungsbezug und die Arbeitsvermittlung.

Ganz im Sinne eines gemeinnützigen Schreibbüros hat unser Servicepersonal eine hohe Beratungskompetenz, die wir Ihnen zu kundenfreundlichen Servicezeiten Mo, Di, Mi, Fr 9 - 15 Uhr und Do 11 - 17 Uhr zur Verfügung stellen.

Sie erreichen uns unter Telefon (030) 755 699 722.
 

Zusätzlich führen wir für den Bezirk folgende Tätigkeiten durch

  • Mit Datenerhebungen unterstützen wir die Aktion „Mobilität schafft Inklusion“ im Bezirk. Wir erarbeiten in Kooperation mit der bezirklichen Beauftragten für Menschen mit Behinderung, Frau Knuth Informationen und Informationsmaterial zur Verbesserung der Mobilität für Menschen mit Behinderung (z.B.: Zugänglichkeit öffentlicher Einrichtungen und Wahllokale).
     
  • Wir erfassen in Kooperation mit dem Landesarchiv Berlin (LAB) und der Stiftung Stadtmuseum Berlin (SMB) historische Schriftdokumente, z.B.: ältere Unterlagen aus bezirklichen Standesämtern und stellen sicher, dass diese der Nachwelt erhalten bleiben.

    Über diese Links sind solche überarbeiteten Dokumente digital anzusehen:

    [›] www.landesarchiv-berlin.de
    [›] www.deutschestextarchiv.de
  • Auf den Friedhöfen des Bezirks machen wir die Grünanlagen sauberer und attraktiver für Besucher.
     
  • Auf Wegen in Grünflächen des Bezirks entfernen wir Unkraut. Wir sammeln Kastanienlaub zur Eindämmung der Kastanienminiermotte und erfassen die Standorte der Ambrosia und des Riesenbärenklaus.

Die Projekte werden gefördert aus Mitteln der Senatsverwaltung für Integration, Arbeit und Soziales im Rahmen des Programms BerlinArbeit.

 

Unser Team: 

Andreas Bech - Teamkoordinator

Telefon: 75 56 99 710

E-Mail: bech@agens-berlin.de


Jörg Engelmann - Jobcoach

Telefon: 75 56 99 70

E-Mail: engelmann@agens-berlin.de


Regionalteam

E-Mail: mitt@agens-berlin.de