STELLEN

agens - Stellenangebote

Mitarbeit im agens-Team

Unsere Mitarbeitenden setzen sich täglich für die Ziele und Visionen des Unternehmens ein. Dabei bieten wir als Arbeitgeber unseren Mitarbeitenden ein vielfältiges Spektrum an Fachaufgaben und die Möglichkeit, sich individuell weiterzuentwickeln. Wir fördern Karrieren mit gezielter Personalentwicklung und vielfältigen Weiterbildungsangeboten. Wenn Sie Freude an Herausforderungen und Eigeninitiative sowie eine hohe Einsatzbereitschaft mitbringen, dann freuen wir uns auf Ihre Initiativbewerbung.


Ihre Bewerbung

Bitte richten Sie Ihre aussagefähige Bewerbung - vorzugsweise per E-Mail - an:

agens Arbeitsmarktservice gGmbH
Personalleitung
Frau Birgit Rath
Silbersteinstraße 29-33
12051 Berlin
personal@agens-berlin.de


Aktuelle Stellenangebote


Zum 01. Oktober 2020 suchen wir für unser Projektzentrum Berlin-Neukölln  - zunächst befristet für 1 Jahr - eine/n

 

BESCHÄFTIGUNGSTRAINER*IN 

im Bereich Grünflächen 

Für den Bezirk Tempelhof-Schöneberg führen wir verschiedene Tätigkeiten durch, unter anderem möchten wir die Grünflächen des Bezirks sauberer und attraktiver gestalten.  Unsere Projekte verteilen sich über verschiedene Standorte im Bezirk. Als Beschäftigungstrainer*in unterstützen Sie unsere Teilnehmenden bei der Wiederherstellung bzw. Stabilisierung ihrer Beschäftigungsfähigkeit und wirken bei der Planung, Gestaltung und Durchführung sowie Auswertung von Beschäftigungsmaßnahmen mit.  

  

Ihre Aufgaben 

Fachliche Führung der Teilnehmenden bei der Umsetzung der zu erledigenden Arbeitsaufgaben (ca. 70% vor Ort in den Grünanlagen) 

Feststellen der Eignung und Neigung der Teilnehmenden für bestimmte Tätigkeiten 

Erstellen von individuellen Integrations-, Förder- und Qualifizierungsplänen 

Dokumentieren der Integrationsfortschritte und Arbeitsergebnisse 

Umsetzen von Maßnahmen zur Verbesserung der persönlichen, sozialen und beruflichen Kompetenzen der Teilnehmenden 

Vermitteln von Fertigkeiten im Umgang mit verschiedenen Arbeitsabläufen 

Trainieren von Soft Skills wie Team- und Kommunikationsfähigkeit, größere Ausdauer und Belastbarkeittermingerechtes Arbeiten, Pünktlichkeit 

Erstellen von Zwischen- und Abschlussberichten 

Ggf. Vermittlung zwischen Arbeitgeber und Teilnehmenden in Konflikt- und Krisenfällen  

 

 

Ihr Profil 

  • Abgeschlossene Berufsausbildung im handwerklichen Bereich oder Garten- und Landschaftsbau 

  • Ausbildereignung nach AEVO 

  • mehrjährige Berufserfahrung in der Umsetzung öffentlich geförderter Beschäftigung wünschenswert 

  • Hohe Sozialkompetenz, sozialpädagogische Ausbildung von Vorteil 

  • Erfahrung im Umgang mit Menschen mit multiplen Vermittlungshemmnissen 

  • Gute Kommunikations-, Moderations- und Mediationskompetenz 

  • Gute schriftliche Ausdrucksfähigkeit 

  • Durchsetzungsvermögen 

  • Sichere EDV-Kenntnisse (MS Office) 

  •  


Zum schnellstmöglichen Zeitpunkt suchen wir für unser Projektzentrum Berlin-Lichtenberg eine/n

 

Anleiter*in in Teilzeit (25-30h/Wo)

im Bereich Schriftgut und Datenerhebung

Als Anleiter*in unterstützen Sie unsere Teilnehmenden bei der Wiederherstellung bzw. Stabilisierung ihrer Beschäftigungsfähigkeit und wirken bei der Planung, Gestaltung und Durchführung sowie Auswertung von Beschäftigungsmaßnahmen mit. Im Team Lichtenberg erfassen wir u. a. historische Schriftdokumente wie z. B. ältere Unterlagen aus bezirklichen Standesämtern und stellen sicher, dass diese der Nachwelt erhalten bleiben. Mit Datenerhebungen unterstützen wir den bezirklichen Behindertenbeauftragten.
Ihre Aufgaben:

 

  • Fachliche Führung und Anleitung der Teilnehmenden bei der Umsetzung der zu erledigenden Arbeitsaufgaben
  • Planung und Koordinierung von Arbeitseinsätzen
  • Sicherung, Weiterentwicklung und Anwendung der sozialen, fachlichen und methodischen Kompetenzen für die Durchführung von Beschäftigungsmaßnahmen und weiterer Leistungen/Angebote
  • Durchführung von Schulungen und Unterweisungen, z. B. im Arbeits- und Gesundheitsschutz
  • Berichterstattung und Abrechnung
  • Qualitätskontrolle


Ihr Profil

  • Abgeschlossene Berufsausbildung im Arbeitsbereich
  • Möglichst pädagogische oder sozialpädagogische Zusatzausbildung bzw. Ausbildereignung
  • Möglichst mehrjährige Berufserfahrung in der Beschäftigungsförderung
  • hohe IT-Affinität und sichere EDV-Anwenderkenntnisse (MS Office 365)
  • Schnelle Auffassungsgabe, selbstständiges, eigenverantwortliches, strukturiertes Arbeiten
  • Ausgeprägte Kundenorientierung
  • Hohe soziale Kompetenz gepaart mit Motivations- und Kommunikationsgeschick im Umgang mit Teilnehmenden und Kooperationspartnern
  • Konzeptstärke und die Fähigkeit, Informationen didaktisch aufzubereiten
  • Hohes Maß an Engagement, Belastbarkeit und Überzeugungskraft
  • Selbstsicher vor Menschengruppen sprechen, Belehrungen, Schulungen durchführen können
  • Durchsetzungsfähigkeit und ausgeprägte Problemlösungskompetenz
  • Spaß am Umgang mit der Zielgruppe 50plus

 

Seit 2012 gibt es das Berliner Jobcoaching, und die Zahlen sprechen für sich: Teilnehmende, die das Coaching in Anspruch nehmen, werden doppelt so häufig in den ersten Arbeitsmarkt integriert als ohne das Coaching.

Wenn Sie uns bei dieser Aufgabe unterstützen möchten, dann bewerben Sie sich als

Jobcoach (m/w/d)

im Programm „Berliner Jobcoaching“

Das Berliner Jobcoaching steht insbesondere allen denjenigen zur Verfügung, die in unseren Projektzentren an einer Maßnahme teilnehmen. Ob im Büro, im Grünen, in der Werkstatt, in sozialen Einrichtungen oder auf Berlins Straßen: Jeder kann von dem freiwilligen Angebot profitieren.

Als Jobcoach übernehmen Sie diese Aufgaben:

  • Selbstständige Beratung und Unterstützung der Teilnehmenden bei den Bemühungen zur Integration in den ersten Arbeitsmarkt
  • Berücksichtigung der persönlichen Situation im Sinne einer ganzheitlichen Beratung, insbesondere gesundheitliche, finanzielle und familienorganisatorische Aspekte
  • Zusammenarbeit u. a. mit anderen Trägern von Beschäftigungsmaßnahmen, den Jobcentern, Arbeitsagenturen, potentiellen Arbeitgebern, Bildungsträgern sowie sozialen Anlaufstellen
  • Dokumentation in Casian
  • Teilnahme an Weiterbildungen und Schulungen, die im Rahmen des Berliner Jobcoachings angeboten werden

Das sind die Rahmenbedingungen:

  • Sie arbeiten in einem unserer Berliner Projektzentren und sind in das Team aus Anleiter, sozialen Begleiter, Beschäftigungstrainer etc. vor Ort eingebunden.
  • Sie haben eine abgeschlossene Hochschul- oder Fachschulausbildung möglichst einer pädagogischen Richtung oder eine Ausbildung mit anschließender relevanter Berufserfahrung
  • gute Kenntnisse der Arbeitsmarktpolitik, der Instrumente der Arbeitsförderung sowie des Bildungs- und Weiterbildungsbereiches
  • Kenntnisse angrenzender Beratungsbereiche, z. B. Gesundheitsförderung und Zeitmanagement
  • Kenntnisse im Bereich Gesprächsführung / Coaching
  • eine hohe soziale Kompetenz und hohes Verantwortungsbewusstsein
  • ein respektvoller Umgang mit Teilnehmenden und Kolleg/innen
  • Kontaktfreude und Durchsetzungsvermögen
  • Zuverlässigkeit und Verbindlichkeit
  • EDV-Kenntnisse, sicherer Umgang mit Standardprogrammen, insbesondere Outlook, Word, Excel