STELLEN

agens - Stellenangebote

 

Mitarbeit im agens-Team

Unsere Mitarbeitenden setzen sich täglich für die Ziele und Visionen des Unternehmens ein. Dabei bieten wir als Arbeitgeber unseren Mitarbeitenden ein vielfältiges Spektrum an Fachaufgaben und die Möglichkeit, sich individuell weiterzuentwickeln. Wir fördern Karrieren mit gezielter Personalentwicklung und vielfältigen Weiterbildungsangeboten. Wenn Sie Freude an Herausforderungen und Eigeninitiative sowie eine hohe Einsatzbereitschaft mitbringen, dann freuen wir uns auf Ihre Initiativbewerbung.


Ihre Bewerbung

Bei agens ist jeder willkommen, der zu uns passt. Wir begrüßen alle Bewerbungen – unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität. Eine längerfristige Perspektive in einem sozialen Unternehmen und eine Arbeit mit Sinn sind Ihnen wichtig? Dann senden Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) per E-Mail an agens Arbeitsmarktservice gGmbH, Personalleitung, Frau Birgit Rath, Silbersteinstr. 29, 12051 Berlin, personal@agens-berlin.de


Aktuelle Stellenangebote


Zum schnellstmöglichen Zeitpunkt suchen wir in unserer Zentrale Berlin-Neukölln - in Vollzeit (40h) - eine/n

FINANZBUCHHALTER*IN

Ihre Aufgaben

  • Kreditoren- und Debitorenbuchhaltung
  • Abwicklung des Zahlungsverkehrs
  • Kontieren und Buchen sämtlicher Geschäftsvorfälle
  • Kontenabstimmung und -klärung
  • Durchführung der vorbereitenden Jahresabschlussarbeiten in direktem 
    Austausch mit unserem Steuerbüro
  • Anwendung der innerbetrieblichen Kosten- und Leistungsrechnung
  • Ermitteln und Buchen der monatlichen Verteilung von Kosten und Erlösen
  • Erstellen und Pflegen diverser Übersichten und Aufstellungen
  • Unterstützung des Projektmanagements bei Ergebnisberichten, Verwendungsnachweisen und Prüfungen 
  • Erstellen der Schlussrechnungen, Bereitstellen von Beleglisten und Einzelnachweisen sowie kompletter Projektabrechnungen je nach Anforderung der Zuwendungsgeber (Jobcenter, Bezirksamt, Land Berlin)  
  • Kassenführung

 

Ihr Profil

  •  Abgeschlossene Ausbildung als Finanzbuchhalter/in, Steuerfachangestellte/r oder vergleichbare Ausbildung
  • Mehrjährige Berufserfahrung im Rechnungswesen oder Steuerbüro und idealerweise Erfahrung mit den Besonderheiten der Finanzbuchhaltung bei einem gemeinnützigen Beschäftigungsträger 
  • Sicherer Umgang mit MS Office und DATEV 
  • gute Kommunikationsfähigkeit 
  • hohe Eigenständigkeit und -motivation
  • Teamplayer

 

Wir bieten: 

  • Ein angenehmes, kooperatives Arbeitsklima in einem sozialen und vielfältigen 
    Unternehmen
  • Flexible Arbeitszeiten mit Home-Office-Option
  • Einen unbefristeten Arbeitsvertrag
  • 30 Urlaubstage
  •  


Zum schnellstmöglichen Zeitpunkt suchen wir für unser Projektzentrum Berlin-Marzahn-Hellersdorf eine/n

 

Anleiter*in in Teilzeit oder Vollzeit (25-30 oder 40 h/Wo)

im Bereich Schriftgut und Datenerhebung

Als Anleiter*in unterstützen Sie unsere Teilnehmenden bei der Wiederherstellung bzw. Stabilisierung ihrer Beschäftigungsfähigkeit und wirken bei der Planung, Gestaltung und Durchführung sowie Auswertung von Beschäftigungsmaßnahmen mit. Im Team Marzahn-Hellersdorf erfassen wir u. a. historische Schriftdokumente wie z. B. ältere Unterlagen aus bezirklichen Standesämtern und stellen sicher, dass diese der Nachwelt erhalten bleiben. Mit Datenerhebungen unterstützen wir den bezirklichen Behindertenbeauftragten.
Ihre Aufgaben:

 

  • Fachliche Führung und Anleitung der Teilnehmenden bei der Umsetzung der zu erledigenden Arbeitsaufgaben
  • Planung und Koordinierung von Arbeitseinsätzen
  • Sicherung, Weiterentwicklung und Anwendung der sozialen, fachlichen und methodischen Kompetenzen für die Durchführung von Beschäftigungsmaßnahmen und weiterer Leistungen/Angebote
  • Durchführung von Schulungen und Unterweisungen, z. B. im Arbeits- und Gesundheitsschutz
  • Berichterstattung und Abrechnung
  • Qualitätskontrolle


Ihr Profil

  • Abgeschlossene Berufsausbildung im Arbeitsbereich
  • Möglichst pädagogische oder sozialpädagogische Zusatzausbildung bzw. Ausbildereignung
  • Möglichst mehrjährige Berufserfahrung in der Beschäftigungsförderung
  • hohe IT-Affinität und sichere EDV-Anwenderkenntnisse (MS Office 365)
  • Schnelle Auffassungsgabe, selbstständiges, eigenverantwortliches, strukturiertes Arbeiten
  • Ausgeprägte Kundenorientierung
  • Hohe soziale Kompetenz gepaart mit Motivations- und Kommunikationsgeschick im Umgang mit Teilnehmenden und Kooperationspartnern
  • Konzeptstärke und die Fähigkeit, Informationen didaktisch aufzubereiten
  • Hohes Maß an Engagement, Belastbarkeit und Überzeugungskraft
  • Selbstsicher vor Menschengruppen sprechen, Belehrungen, Schulungen durchführen können
  • Durchsetzungsfähigkeit und ausgeprägte Problemlösungskompetenz
  • Spaß am Umgang mit der Zielgruppe 50plus

 

Seit 2012 gibt es das Berliner Jobcoaching, und die Zahlen sprechen für sich: Teilnehmende, die das Coaching in Anspruch nehmen, werden doppelt so häufig in den ersten Arbeitsmarkt integriert als ohne das Coaching.

Wenn Sie uns bei dieser Aufgabe unterstützen möchten, dann bewerben Sie sich als

Jobcoach (m/w/d)

im Programm „Berliner Jobcoaching“

Das Berliner Jobcoaching steht insbesondere allen denjenigen zur Verfügung, die in unseren Projektzentren an einer Maßnahme teilnehmen. Ob im Büro, im Grünen, in der Werkstatt, in sozialen Einrichtungen oder auf Berlins Straßen: Jeder kann von dem freiwilligen Angebot profitieren.

Als Jobcoach übernehmen Sie diese Aufgaben:

  • Selbstständige Beratung und Unterstützung der Teilnehmenden bei den Bemühungen zur Integration in den ersten Arbeitsmarkt
  • Berücksichtigung der persönlichen Situation im Sinne einer ganzheitlichen Beratung, insbesondere gesundheitliche, finanzielle und familienorganisatorische Aspekte
  • Zusammenarbeit u. a. mit anderen Trägern von Beschäftigungsmaßnahmen, den Jobcentern, Arbeitsagenturen, potentiellen Arbeitgebern, Bildungsträgern sowie sozialen Anlaufstellen
  • Dokumentation in Casian
  • Teilnahme an Weiterbildungen und Schulungen, die im Rahmen des Berliner Jobcoachings angeboten werden

Das sind die Rahmenbedingungen:

  • Sie arbeiten in einem unserer Berliner Projektzentren und sind in das Team aus Anleiter, sozialen Begleiter, Beschäftigungstrainer etc. vor Ort eingebunden.
  • Sie haben eine abgeschlossene Hochschul- oder Fachschulausbildung möglichst einer pädagogischen Richtung oder eine Ausbildung mit anschließender relevanter Berufserfahrung
  • gute Kenntnisse der Arbeitsmarktpolitik, der Instrumente der Arbeitsförderung sowie des Bildungs- und Weiterbildungsbereiches
  • Kenntnisse angrenzender Beratungsbereiche, z. B. Gesundheitsförderung und Zeitmanagement
  • Kenntnisse im Bereich Gesprächsführung / Coaching
  • eine hohe soziale Kompetenz und hohes Verantwortungsbewusstsein
  • ein respektvoller Umgang mit Teilnehmenden und Kolleg/innen
  • Kontaktfreude und Durchsetzungsvermögen
  • Zuverlässigkeit und Verbindlichkeit
  • EDV-Kenntnisse, sicherer Umgang mit Standardprogrammen, insbesondere Outlook, Word, Excel