Kaufmännische Kompetenzen

Kaufmännische Kompetenzen

Ökonomische und betriebswirtschaftliche Grundfertigkeiten sind heute in vielen Berufen unumgänglich. Ob im Gesundheitswesen, im Handel, der Industrie oder im kleinen Handwerksbetrieb: Wirtschaftliches Handeln ist aufgrund der kleiner werdenden Gewinnspannen, des aggressiven Preiskampfes und der Konkurrenzsituation von großer Bedeutung für jeden Mitarbeiter. Begriffe wie Deckungsbeitrag, Gewinn- und Verlustrechnung oder Kalkulation sollten nicht nur für Bilanzspezialisten und Wirtschaftsprüfer von Bedeutung sein.

Gleichzeitig sind zahlreiche Stellen im kaufmännischen Bereich von Unternehmen und Behörden nicht besetzt. Hier werden heute und zukünftig dringend Fachkräfte gesucht, welche sich mit den technischen und softwareseitigen Hilfsmitteln wie Excel, Datev und SAP genauso gut auskennen wie mit den rechtlichen Grundlagen z.B. im Steuerrecht oder der Abgabenordnung. Schlussendlich sollen diese Kompetenzen im Einzelfall situativ angewendet werden können.

Unsere Fort- und Weiterbildungen machen Sie fit in kaufmännischen Themenbereichen. Ob die jährlichen Änderungen im Umsatzsteuerrecht, Neuerungen im Gemeinnützigkeitsrecht, die Einführung in eine spezielle Branchensoftware oder ein Seminar für Professionals in Excel – wir unterstützen Sie mit hochklassigen Bildungsangeboten in Ihrer beruflichen Entwicklung.


Unser Angebot für Sie:

  • Kaufleute im Gesundheitswesen